Zur Zeit wird gefiltert nach: Henri de Bresson
Filter zurücksetzen

26.01.2012
16:10

Dissidentenkult der DDR

Auch 25 Jahre nach der Gründung in der DDR feiert die BKK große Erfolge

Sie tragen einen winzig kleinen roten Stern auf dem Revers. Sie kleiden sich schwarz. Sie zeigen sich ironisch der Geschichte gegenüber. Sie sind humorvoll, tanzbar und mobilisieren das Publikum, erwidern auf die Härte einer Welt, die zwar nichts mehr mit jener gemein hat, die hinter den Stacheldrahtzäunen des Kalten Krieges existierte, aber in der uns just die Krise daran erinnert, dass es sie noch immer gibt.
Die Bolschewistische Kurkapelle Schwarz-Rot, die am 9. November 2011 ihren 25. Geburtstag gefeiert hat, mit einem ausverkauften Konzert in der Volksbühne Berlin – das Theater des Regisseurs Frank Castorf, wie noch eine handvoll von Schriftstellern und Künstlern ist er zu den seltenen noch zu vernehmenden Verbindungsstücken zwischen dem Dissidentenkult zur Zeit des DDR-Zerfalls und dem heutigen Deutschland.


[mehr]
Henri de BressonweiterleitenPermalinkKommentare 0
Views: 3391